Wichtige Infos zum Förderprogramm „KMU digital 2.0“ beim „Digitalen Frühstück Nr.4“

Wichtige Infos zum Förderprogramm „KMU digital 2.0“ beim „Digitalen Frühstück Nr.4“

Auch unter der aktuellen Übergangsregierung wird „KMU digital“, das erfolgreiche Förderprogramm zur Digitalisierung fortgesetzt. Brandaktuelle und zielführende Informationen zu diesem und anderen wesentlichen Themen zur Digitalisierung werden am 5. November 2019 ab 08.00 Uhr beim regelmäßig stattfindenden „Digitalen Frühstück“ im gemütlichen Veranstaltungsraum des Sonnenland Teamspace der pan-IT in Oberpullendorf präsentiert.

Förderung für Digitalisierung aus der Praxis

Im Rahmen eines gemütlichen Business-Frühstücks, bei dem es feinsten Kaffee und Tee sowie weitere kulinarische Köstlichkeiten geben wird, wird auch der „Appetit“ auf die Arbeitserleichterung durch Digitalisierung und die Inanspruchnahme von sehr attraktiven Fördermöglichkeiten angeregt. Da diese Förderung diesmal nicht nur Wirtschaftskammer-Mitgliedern vorbehalten ist, betrifft dieses Thema sowohl Unternehmer und Führungskräfte - als auch Gemeinden, Vereine und Organisationen ohne WK-Mitgliedsnummer. Das Zauberwort lautet "KMU digital 2.0". Über die Erfahrung aus der Praxis haben wir bereits berichtet, jetzt geht es wieder los mit der 2. KMU digital-Förderperiode.

Förderung nicht nur für Beratung, sondern auch für Umsetzung

Seit 2017 hat „KMU digital“ in 10.000 Beratungsfällen rund 7.000 Unternehmen massiv bei Digitalisierungsmaßnahmen unterstützt. Allein die zertifizierten Berater der pan-IT haben hier über 150 Potenzialanalysen durchgeführt. Insgesamt stehen € 4 Mio. zur Verfügung. Erstmals werden auch konkrete Umsetzungsmaßnahmen mit bis zu € 5.000,- gefördert. Hier mehr Infos auf LinkedIn inkl. Video zur Pressekonfernez mit WK-Präsident Mahrer und Bundesministerin Udolf-Strobl: LinkedIn Info und Video zur Pressekonferenz

Jetzt zum Digitalen Frühstück anmelden, nachhaltiges Frühstück genießen und den Wissensvorsprung nutzen

Zusätzlich zu den neuesten Informationen zur Förderung von Digitalisierungsberatung und -Umsetzung wird es auch Experteninputs zur Digitalisierung aus der Praxis geben. Anregende Gespräche, Networking und Fragerunden steigern die Informationsgewinnung zusätzlich. Jetzt schon wollen wir uns für die Unterstützung beim nachhaltig-regionalen Frühstück bei Sven Poor von der Landfleischerei Kuzmits bedanken. Neben dem beim Digitalen Frühstück üblichem süßen Früstück wird es diesmal auch die Fleischbank-Wurtstplatte mit frischem Gebäck geben.

Die Vorträge und das Frühstück sind kostenlos! Hier sehen Sie die Agenda:

Aufgrund einer begrenzten Teilnehmeranzahl bitte um möglichst rasche Anmeldung per E-Mail oder unter +43 2612 43529.